habe mal wieder was endeckt.


  • In Dual Universe agieren alle Spieler auf demselben Server, was später zu einer riesigen Population führen soll. Im Grunde handelt es sich um eine Sandbox, die man vielleicht mit EVE vergleichen kann. Ihr seid völlig frei darin, was ihr in dem Universum tun möchtet. Ihr könnt Rohstoffe auf den vielen Planeten abbauen und verkaufen oder ihr verdingt euch als Raumschiff-Bauer, der vielleicht so gute Schiffe konstruiert, dass die Spieler von überall zu euch kommen, um eure Schiffe zu kaufen.

    Hinzu kommt, dass ihr alles erreichen könnt, was ihr seht. Beispielsweise erkennt ihr am Firmament eines Planeten einen Mond. Also baut ihr euch ein Raumschiff mit den Rohstoffen, die ihr überall findet, und fliegt zu diesem Mond. Dort seht ihr eine Raumstation und fliegt zu dieser. Unterwegs erkennt ihr in der Ferne einen anderen Planeten, der euer Interesse geweckt hat. Also wollt ihr auch dorthin fliegen, landen und die Landschaft erkunden.

    Auch Raumschlachten sind möglich sowie Gildenkriege, welche Organisationen um die Herrschaft über ganze Planeten führen können.


    https://www.dualthegame.com/

  • sieht schon mal recht gut aus, allerdings sieht man in dem trailer kaum was.


    Habe mir jetzt mal nen Gamplay video an gesehen... ist der reinste Clon von Empyrion. Und warum sollte ich auf ein Spiel warten, wenn genau das selbe schon da ist.


    Empyrion ist da schon etwas weiter als Dual Universe. Nur die grafik ist etwas anders. aber vom Prinzip her, absolut das selbe. Selbst das bauen ist ein 100%iger abklatsch aus Empyrion.


    Aber dennoch mag ich solche spiele, wenn nicht Dual Universe, dann eben Empyrion ^^